Ein einfaches, dennoch raffiniertes Lebensmittelkonzept


Das “Kochhaus”. Hierbei handelt es sich  um ein Lebensmittelgeschäft, in dem es, neben diversen Küchengerät und Dekoartikeln, in erster Linie die Dinge zu kaufen gibt, die zur Zubereitung der dort ausliegenden Rezepte benötigt werden.

Somit kauft man nach Rezept ein, wenn ich nur eine Zutat für das Rezept benötige kann ich auch nur ein „Zwiebel oder Paprika kaufen.

Das Konzept finde ich super-und überzeugt mit Qualität, zudem habe ich die Möglichkeit ein Sorglos-Abo abschließen, mit dem man wöchentlich eine genussreiche und wechselnde Auswahl der Kochhaus-Rezepte samt aller Zutaten nach Hause geliefert bekommt.

Ein einfaches, dennoch raffiniertes Lebensmittelkonzept, für das die Betreiber noch interessierte Menschen als Franchisenehmer suchen.

Drei Helden der frisch-fruchtigen Küche mit atemberaubendem Aroma bezirzen ganz neu unsere schönen Rezepttische. Sonne satt im Herzen wie auf Ihrer Zunge versprechen die Genüsse aus Fernost und der Provence. Willkommen Sternanis-Karottensuppe mit geschmolzenem Büffelmozzarella, Ingwerente mit Reisnudeln und Aprikosen-Erdnuss-Chutney und Rinderfilet mit provenzalischem Ratatouille und Rosmarinkartoffeln! Und einen wunderbaren Appetit!

Sternanis-Karottensuppe mit geschmolzenem Büffelmozzarella: Das außergewöhnliche Aroma der Baumfrucht Sternanis schwebt zwischen süß, nach Lakritze schmeckend, pfeffrig sowie säuerlich und versetzt die feine Karotte mit diesem Aromenfeuerwerk gehörig in Aufsehen. Mit ihrer süßen Art finden die Beiden allerdings schnell zur perfekten Harmonie. Das Kraut der Karotte zierte früher übrigens gerne das Haar englischer Hofdamen. Wir bevorzugen das orangene Gemüse in der Suppe und freuen uns über dieses runde Geschmackserlebnis.

Quelle:http://www.kochhaus.de/

so long 0711

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s