Cocoloco ritmos mundial & Mike Mash´s 30th B-Day


COCOLOCO  läd 4 Leser von Nullsiebeneinseins.de am 10.08.2012 ins Toy ein.

 

Gewinne 2×2 Gästelistenplätze. Einfach die Kommentarfunktion nutzen eine Zahl zwischen 1-12 eintragen, mit ein bisschen Glück steht ihr auf der Gästeliste.  Gewinner werden hier bekanntgegeben.

Viel Spaß!

Nach dem gelungenen Start im März darf man sich nun auf die zweite COCOLOCO ritmos munidal – Session im TOY freuen!

Es gäbe wohl auch keinen cooleren Anlass im legendären Kultclub „TOY“ an diesem Abend die Korken knallen zu lassen…! Denn Mike Mash läd zu seinem 30. Burzeltag und einer ausgelassenen und wilden Feierei bis in die frühen Mittagsstunden!

Ein extravagantes Showprogramm begleitet die Gäste in einem angemessenem, jedoch vorher nicht definierbarem Rahmen und sorgt für Stimmung und Emotionen der Extraklasse.

Hier lautet das Motto:

Freaky people + essential music + an amazing show
>>> COCOLOCO ritmos mundial

Los geht´s am Freitag, den 10.08.2012 um 23Uhr!

DJs:
****

M.in (Desolat/Get Physical/Celille/Yellow Tail)
AGENT! (Desolat/Brise/Airport Würzburg
Mike Mash (COCOLOCO)
Toyaner (Discostoff)
Nash (TOY)
Habi Haas (Techno Intravenös)

Warm-Up by Marian Stras, Phase & Dreher (White Rabbits)

Specials:
*********

COCOLOCO Deko
Some Guys like the Joker
Welcome Shot bis 01.00Uhr

Facebook:
**********

Mit Voranmeldung bis 01.00Uhr 3€ Eintritt sparen.
Anmeldeschluss Freitag, 30.03.2012, um 14.00Uhr.

Wissenswertes…

M.in:
*****

Wie viele Producer der Rhein-Main Region, hat M.in sich in den letzten 2-3 Jahren einen weltweiten Ruf erarbeitet. Das FFM-Tag hat er nie genutzt, M.in geht mit ganz eigenem Kopf ans Werk. Der DJ, Produzent und Labelmacher steht für modernen House- und TechHouse, bei dem das Zauberwörtchen ‚Trademark-Sound’ fällt. Ein Ritterschlag in sich… ohne, dass auf M.in Tracks Gleichförmigkeit, gar Minimalismus herrscht. Der Name M.in spielt mit ‚Minimal’ in sich, doch wer das mit so viel Swing, Groove, Biss, Humor und Musikalität transportiert, der leistet maximales.

M.ins „New Orleans“ EP mit Bastian Schuster (OFF Rec. 004), sprach früh Bände von M.ins intensivem Flirt mit jazzy Texturen. Sein nicht nur heimlicher Sommerhit „Sing And Blow At The Same Time“ (Desolat) setzte diesen Vibe lautmalerisch um. Samt unerhört fett rumpelnder Kick und fordernder Bassline, an der auch Sven Väth nicht vorbei kam, der den Track rauf und runter spielte. Der internationale Durchbruch mit seiner gleichnamigen EP für Loco Dice Label Desolat war besiegelt. Mit gutem Grund: Was seine Tracks eint, ist exakt, was M.in einfordert. Eine Stimmung! In die man fällt, einen Groove, der ergreift und bewegt. Schlicht, was die Top DJs der Welt suchen, wenn sie mit Beats und Bässen Seelen massieren. Emotionen und special Sounds die man fühlt, nicht nur hört… ergo spielen DJs wie Ricardo Villalobos, Richie Hawtin, Luciano, Loco Dice, u.v.m. seine Tracks!

M.ins Diskografie ist umfassend. Von Desolat zu Souvenir, Off Rec., Get Physical Music, Robsoul und vielen weiteren. Seine Motto getreue „Lord Teach Me House EP“ für Trapez Ltd. markierte Ende 2010 den Höhepunkt eines guten Jahres, das M.in 2011 definitiv toppen konnte.

So produziert er passend für Jesse Roses swinging Label Play It Down, oder schraubt mit Lenny Kravitz Saxofonist Harold Todd an Killer-Kombis. Mit ihm hat er für einen exklusiven Remix der Thomas Schumacher Relaese „The Ooh“ auf Get Physical Music gesorgt. Studioarbeiten gibt es daneben von M.in und Jonas (aka Mucky Pups / Saved Records, Snatch!), mit Patrick Kunkel oder Frankfurts Techno-Legende Patrick Lindsey. Mit letzterem remixte M.in Radioslave, Marc Romboy und addierte Systematic Recordings und das traditionelle OM Records zu seiner prallen Release-Liste.

Video of „M.in – Le Cirque Du Tambours / Trapez Ltd. 096“:
http://www.youtube.com/trapezltdUtube#p/a/u/0/cmvgGXW-Mxw

Video of „Mucky Pups aka M.in & Jonas feat Nick Maurer – What makes you happy BluFin“:
http://www.youtube.com/watch?v=vyu1cC_BonI

Promovideo of „M.in Promo Secens“:
http://www.youtube.com/watch?v=221q1KZv_HE

Interview of „M.in,,
http://trndmusik.de/2012/02/m-in-weplayminimal-urlaub-ist-fur-mich-ein-fremdwort/

AGENT!:
********

Den Resident des Würzburger Airports könnte man fast als kleinen Weltenbummler

Von Off-Sonar, Nature One Festival, Ibiza, Brazil, JAPAN Tour, Mallorca, Portugal, London, Italy, bis nach Tunesien unterwegs.

Releases auf:

DESOLAT / MOVIDA / BRISE / HÖHENREGLER / SUARA / SOULBOX / MAINAKUSTIK / RDL / NATURA VIVA / CLOCK / AMAZING MUSIC / POTOBOLO / MIGHTY RUMBLE & noch einigen mehr….

Played in clubs like COCOONCLUB Frankfurt, FABRIC London & WOMB Tokyo

FACEBOOK PAGE http://www.facebook.com/agentmusic
VIDEOS : http://www.youtube.com/1djagentorange
MIXES/DJ-SETS : http://www.soundcloud.com/agent

so long 0711

Interview mit dem Veranstalter Michael Isert alias Mike Mash der Event-Reihe COCOLOCOCLUB


Hallo Micha, vielen Dank das du dir für 0711 Zeit genommen hast.

 0711 Seit wann gibt es deine Reihe schon?

Wie bist du darauf gekommen?

Die COCOLOCOCLUB Veranstaltungen gibt es nun mittlerweile seit etwas mehr als 7 Jahren! Angefangen hatte alles mit einer gemeinsamen Idee von Alex de Luxe und mir! Wir wollten damals eine neue Eventreihe starten und sind so gemeinsam auf den Namen gekommen! Anfangs im Le Fonque und nachdem Alex dann relativ zügig nach Ibiza gezogen hatte, 1,5 Jahre im Paris im Bosch-Areal! Ich erinnere mich noch an einige coole Nächte, an denen Du dort auch gearbeitet hattest! ;o) Danach ging es 1 Jahr in die Finca und dann eben raus aus Stuttgart in ca. 50 Städte im In- & Ausland!

0711 Wieso gibt es dich schon so lange – und was macht dich so erfolgreich?

Naja, mich gibt es zwar schon eine ganz schöne Weile, ja! Aber wie heißt es eben immer so schön… Erfolg ist wichtig – aber Misserfolg wohl auch um wieder eine neue Wertschätzung im Leben zu bekommen! Wenn man denkt, dass alles cool ist, geht’s manchmal ganz schnell und man kann wieder von vorne anfangen! Aber das Leben ist eben wie eine Achterbahn, es geht hoch und runter! Denke die persönliche Erkenntnis macht einen dann in gewissen Lebenslagen eben wieder erfolgreich, auch wenn es manchmal schwer ist sich kleinere Durststrecken einzugestehen, wenn man ansich sehr erfolgsorientiert ist!

0711 Was machst du anders, als andere Veranstalter?

Gute Frage… Es gibt ja mittlerweile sehr viele Veranstalter, die bestimmt auch coole Events machen, jedoch macht dies das ganze eben nicht einfacher! Das Business ist sehr schnelllebig & man kann das Rad auch nicht andauernd neu erfinden! Ich war schon immer ein Freund von einem coolen Allroundpaket! Die Gäste sollen einfach bei der Party etwas sehen bzw. erleben, dass sie sonst eben nicht in dem Club oder bei der Veranstaltung sehen! Heißt soviel, dass ich gerne Wert auf Sachen, wie Deko, Animation, Performances und ein angepasstes musikalisches Arrangement leg! Große Bookings waren bei den COCOLOCOCLUB Partys ansich nie ein Thema, da es sich gegenüber den Gästen auch anders als ansprechendes Events darstellen hat lassen. Im elektronischen Sektor siehts dagegen schon etwas anders aus… Ich denke da legen die Gäste schon mehr Wert darauf, welcher DJ am Start ist! Da gibt es ja einige, die das regelmäßig und beeindruckend unter Beweis stellen.

0711  Welche besondere Party ist dir bis heute in Erinnerung geblieben?

Au da gibt es einige… Aber von der Location her muss ich sagen, dass ich hier in Süddeutschland vom Kraftwerk in Rottweil bislang am meisten beeindruckt war & dort bei allen drei Auftritten jeweils eine sensationelle Nacht hatte! In Thüringen, Münster, Landau oder auch in Augsburg kann ich mich ebenso an sehr coole Sessions erinnern! Wer dabei war, weiß warum…

0711 Was sind eure Pläne für die Zukunft?

Es gibt mehrere Theorien, man muss der Sache aber noch etwas Zeit geben! Pläne sind ja immer schnell geschmiedet, jedoch sollte man sich eben für den richtigen entscheiden und nichts überstürzen!

0711 Was machst du in deiner Freizeit und wie sieh es mit Familienplanung aus?

Ich spiel super gern & auch regelmäßig Tennis & geh 3-4 mal die Woche sporteln im Fitnessstudio um mich einigermaßen in Form zu halten… Werd dieses Jahr nun auch endlich mal 30, da is des alles nimmer so easy wie mit 20… hehe! Meine Familienplanung hab ich momentan noch bissi aufgeschoben, bin ja seit November vorigen Jahres Single und von daher gibt’s ja au net so viel zu planen.

0711 dein Hot Spot in Stuttgart?

Ich geh ja relativ selten in Stuggi weg, aber wenn dann würd ich das mal wie folgt darstellen – ich teils mal auf in Sparten…:

Afterwork Boa

Lounge Waranga / Schankstelle

Club Rocker33 / Climax

Afterhour TOY (und eben Freitagabends)

0711 Du hast seit kurzem auch ein neues Eventmodul, richtig?

Ja, es gibt eine vom Sound neu ausgelegt Party. Sie heißt „COCOLOCO ritmos mundial“. Diese findet in Stuttgart alle 3 Monate im TOY statt, nächster Termin übrigens 10.08., meine B-Day Sause. Diese wird aber auch zukünftig in anderen Städten zu Gast sein, u.a. im Juni mit Martin Eyerer in Pforzheim.

0711 Abschließend wollte ich Dich gerne noch fragen, was Du Dir für das Jahr 2012 und in Zukunft wünschst?

Viel Liebe, Kraft, Motivation, Ehrlichkeit, Gesundheit, Zufriedenheit & etwas Glück! Aber das wünsche ich natürlich auch allen Lesern von nullsiebeneinseins.de und Dir!

Vielen Dank für das offene Interview!

so long 0711